Erstes Testspiel der D1

Am Sonntag ist die D1 einer Einladung des VfL Osnabrück zum Testspiel gefolgt. Gespielt wurde auf dem Trainingsgelände des Zweitligaabsteigers an einem älteren Stadion mit einer größeren Tribüne. Auf dem perfekt gepflegten Rasen wurden 3 x 25 Minuten gespielt. Schon nach wenigen Spielminuten wurde allen Akteuren und Anwesenden klar, dass die U13 des Gastgebers ein sehr robuste und spielstarke Mannschaft ist. Obwohl unser Team nie aufsteckte, kam der VfL im Minutentakt zu Torchancen. Am Ende der 75 Minuten mussten wir uns mit 16:3 geschlagen geben. Zumindest gelang uns mit unserer Moral in jedem Drittel ein Treffer. Voller Respekt waren sich alle Spieler, Trainer und Eltern einig: Das war ein megastarker Gegner – aber es war eine tolle und wertvolle Erfahrung.