Testspiel der D1 gegen den SV Rödinghausen U12

Die JSG kam gut in Spiel und ging nach wenigen Minuten mit einem Tor von Felix in Führung.
Es folgten ein paar Kontermöglichkeiten für den SV, der diese aber nicht nutzte.
Das POM- Team dagegen, konnte Ende des ersten Drittels die Zuschauer mit zwei weiteren starken Treffern über die Außenposition von Tom begeistern. Endstand nach den ersten 25 Minuten war somit 3:0.

Im zweiten Drittel verschlief die JSG POM den Start ins Spiel und kassierte dafür ein Gegentor.
Nach ein paar unglücklichen Angriffen lief wieder alles rund und die JSG war die deutlich bessere Mannschaft auf dem Platz. Torhüter Jona konnte mit mehreren guten Paraden weitere Gegentore verhindern. Ein perfekter Fernschuss von Fiete landete direkt im linken unteren Torwinkel des gegnerischen Tores. Am Ende gab es auch noch eine weitere super Torchance, bei der der Ball den Kasten nach einem Pass von der Grundlinie nur knapp verfehlte. Endstand im zweiten Drittel: 1:1.

In der letzten Drittelpause motivierte Trainer Mause seine Jungs trotz der Führung nochmal richtig, sodass alle doppelt gut gelaunt in das letzte Drittel starteten. Rödinghausen hatte wenig Ballbesitz und der stark spielenden JSG POM nicht viel entgegenzusetzen. Auch gegen den stürmischen Gegenwind konnte Dank super Vorlagen nach gelungenem Zusammenspiel drei weitere Treffer landen. Torschützen waren erneut Felix mit Doppelpack und Tom. Zum Abschluss schaffte der Gastgeber in der letzten Minute noch ein weiteres Tor. Endstand im letzten Drittel war dann ein 3:1.

Die JSG POM hat ein gutes Spiel abgeliefert und insgesamt sehr verdient mit 7:2 gewonnen. Für die sieben erzielten Tore haben sieben verschiedene Spieler die Vorlagen beigesteuert. Neben den 2009ern Fiete, Jendrik, Erik, Robin, Till, Tom, Felix, Jarne S. und Noah kamen auch die 2010er Mats R., Colin, Jonas, Jarne T. und Torwart Jona zum Einsatz.
Die Jungs hatten jede Menge Spaß und freuen sich auf die nächsten Spiele in der Saisonvorbereitung.

Felix Gaul