Testspiel der D1 gegen SVKT

Es war ein etwas holpriger Start für die JSG ohne ein frühes Tor. Gegen eine motivierte Mannschaft vom SVKT haben wir uns im Verlauf der ersten Halbzeit dennoch gute Torchancen herausgespielt und bis zum Drittelende 3 Tore geschossen. SVKT hat aber nie aufgesteckt und mit Kontern im ersten Drittel eigentlich zwei unnötige Gegentore geschossen. In einigen Momenten waren wir bei unseren Defensivaktionen zu nachlässig und ein wenig unkonzentriert. Somit war der Endstand vom ersten Drittel ein etwas unbefriedigendes 3:2.

Im zweiten Drittel haben wir uns wieder gute Torchancen herausgespielt, aber nur eine davon nutzen können. In der Defensive haben wir besser gearbeitet und kein Gegentor zugelassen. Am Ende des zweiten Drittels hatte Jendrik noch einen guten Fernschuss abgeben, der das Tor leider nur knapp verfehlte. Endstand des zweiten Drittels war folglich 1:0.

Im letzten Drittel haben wir besser über die Außen gespielt und das Spiel breiter gemacht. So gelangen uns noch weitere 4 Tore. Bis zum Ende der Spielzeit haben wir noch zwei weitere unnötige Tor bekommen. Was wir aus diesem Spiel mitnehmen ist, dass wir uns noch steigern und unsere Torchancen besser nutzen müssen. Insgesamt war es mit dem 8:4 Erfolg ein gutes Testspiel.

Tom Schönfelder